Enyos Geschichten

Kapitel 3

Hallo,

ich weiß natürlich, wie lange ich für das neue Kapitel gebraucht habe. Dafür entschuldige ich mich!

Jetzt kann ich damit anfangen, dass ich wenig Zeit zur Verfügung hatte, aber das wäre nicht wirklich wahr, denn eigentlich hatte ich keine Lust weiter zu schreiben. Dann war ich endlich genug motiviert und las die letzten Kapitel noch einmal. Dann fand ich diese... bescheiden. Ich überarbeitete sie und überarbeitete sie noch einmal und dann bemerkte mein Bruder ein ziemlich großes Loch in der Logik und ich überarbeite die Geschichte noch einmal!

Im Prolog habe ich noch einen ganzen Absatz dazu geschrieben und die Stelle wo Link im Mittererde landete ist anders. Das nächste Kapitel habe ich schon halb fertig und mein Bruder ist dabei eine große Hilfe^^' Es wird auf jeden Fall spannend und "Großen Flecken auf der Landkarte" gibt es kaum noch, will heißen die eigentlich Story ist ausgearbeitet.

In dem neuen Kapitel "Seltsame Melodien", erfährt Aragorn mehr über Link, ohne überhaupt etwas zu erfahren. Link zweifelt an der Liebenswürdigkeit von Trollen und regt sich über Zelda auf. Elrond bricht auf und Elrohir plant seinen Vater zuwider zu handeln.

Wie geht es weiter? Auf jeden Fall spannend! Elrohir wird bestimmt nicht in Bruchtal bleiben und darauf warten, dass sein Vater Elladan rettet. Das Link und Aragorn drei Tage durch Troll-Verseuchtes Gebiet reisen werden, wird wahrscheinlich auch nicht ohne Folgen bleiben und nicht zu vergessen die Bruchtalgarde, die noch den Weg über das Nebelgebirge gehen müssen.^^'

Im nächsten Kapitel wird zudem klar, wo genau sich Elladan und Legolas befinden und wer sich bei ihnen befindet. Ihr werdet es nie erraten.

Dem Spiel sind beigetreten:

Link (Ettenöden); Aragorn (Ettenöden); Zelda/Shiek (Mittelerde); Elrohir (Bruchtal); Erestor (Bruchtal); Thranduil (Düsterwald); Elrond, Glorfindel, Soldaten aus Bruchtal (auf den Weg nach Düsterwald)

23.12.08 20:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen